..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus
 

Aktuelles

3. Dezember 2018

Schülerpraktikum des Berufskollegs Technik aus Siegen


Vom 26. bis 29. November 2018 fand das Schülerpraktikum mit dem Abiturzweig des Berufskollegs Technik in Siegen hier an der Universität statt. Wie auch in den letzten Jahren zuvor boten die Departments Bauingenieurwesen, Maschinenbau und Elektrotechnik und Informatik der Naturwissenschaftlich-Technischen Fakultät Siegen an vier Tagen den Schülerinnen und Schülern ein abwechslungsreiches Programm an Laborübungen und Vorlesungen. Hier konnte man zwangslos den Universitätsalltag aus der Nähe betrachten. Ebenso war es eine gute Gelegenheit, mit Dozenten und Studierenden ins Gespräch zu kommen.

Auftakt des Praktikums war die zentrale Begrüßung durch den Dekan der Fakultät IV, Herrn Univ.-Prof. Dr. Schönherr in der Paul-Bonatz-Straße. Sich über Inhalte, Anforderungen, berufliche Perspektiven von Studiengängen zu informieren war u.a. das Ziel dieses Praktikums. Bin ich richtig auf das Studium vorbereitet? Welche Vorstellungen habe ich an ein Studium? Wie fühlt es sich für Frauen an, in Männerberufen zu arbeiten? Welche schulischen Voraussetzungen brauche ich? All dies waren Fragen, die es zu beantworten galt. Danach wurden die Schülerinnen und Schüler von den Fachschaftsräten der jeweiligen Departments in Empfang genommen.

Nach der Begrüßung durch Herrn Univ.-Prof. Schröder aus dem Department ETI und einer kurzen Einführung in die Elektrotechnik und Informatik wurden die Schülerinnen und Schüler vom Fachschaftsrat der ETI durch den Vorlesungsparcours begleitet. Sie standen mit Rat und Tat zur Seite und waren ständige Ansprechpartner.

Die Arbeitsweise des „Medizinroboters“ wurden von Herrn Dr. Wahrburg und Frau Kurz live demonstriert. Dieser Roboter arbeitet nicht vollautomatisch, sondern wird unter Kontrolle des Arztes dort eingesetzt, wo dem menschlichen Geschick Grenzen gesetzt sind, beispielsweise bei der hochgenauen und zitterfreien Instrumentenführung.

Auch an einer „großen“ Vorlesung im Blauen Hörsaal unter dem Titel „Algorithmen und Datenstrukturen“ bei Univ.-Prof. Dr. Blanz konnten die Schülerinnen und Schüler teilnehmen und so einen realen Einblick in das Studium erhalten. Prof. Dr. Bessai gab erste Einblicke in die „Grundlagen der Elektrotechnik“.

Es folgten Laborübungen bei Univ.-Prof Dr. Obermaisser und seinen Mitarbeitern zum Thema „Microcontroller“, bei Univ.- Prof Dr. Schröder zu „Automatisierungs. und Antriebstechnik“ sowie eine Laborübung „Platinenentwurf und –bestückung“ bei Univ.-Prof. Dr. Roth. Über „Sinneserweiterungen: Über das Messen elektrischer und nicht-elektrischer Größen“ konnten die Schülerinnen und Schüler bei Univ.-Prof. Dr. Gronwald und seinem Team im Labor ebenfalls erste Kenntnisse erwerben.

Der Flugroboter AMOR vom Institut von Univ.-Prof. Dr. Kuhnert und seinem Team, der automatisch Hindernisse erkennt und diesen ausweicht, stieß ebenfalls auf großes Interesse.

Ein Besuch der Bibliothek am Hölderlincampus stand ebenso auf dem Stundenplan wie das Kennenlernen der Mensa. Obwohl für ca. zwei Jahre der Bereich rund um die Mensa zur Großbaustelle mutiert und deshalb die Mensa in Übergangsgebäuden untergebracht ist, tat das dem leiblichen Wohl der Schülerinnen und Schüler keinen Abbruch. Man konnte trotzdem das reichhaltige Angebot genießen, angefangen von veganer Kost, vegetarischen Köstlichkeiten bis hin zum Eintopf, Menü, Salaten, Pasta sowie Gerichten aus dem Wok.

Das Praktikum endete mit einer vom Fachschaftsrat der ETI organisierten Abschiedsbesprechung am Campus Hölderlin. Die Diskussion war interessant und es gab von den Schülern und Schülerinnen gute Verbesserungsvorschläge.

Das Department ETI dankt allen Mitwirkenden recht herzlich und wünscht den Schülerinnen und Schülern ein erfolgreiches Abitur.

25. Oktober 2018

"Wissenschaftliches Arbeiten" im WS 2018/19

Intention der Veranstaltung:
Im Bachelor-Studium sollen Studierende grundlegende Techniken des Wissenschaftlichen Arbeitens erwerben, um eine erfolgreiche Abschlussarbeit zu schreiben.

Inhalte:
Literaturrecherche (Qualitätsgeprüfte Fachinformationen in Bibliothekskatalogen und Datenbanken; Suchstrategien und Suchmatrix); Zeitmanagement; Arbeitsprozess; Forschungsfrage; Aufbau; Gestaltung & Inhalte einer Gliederung; Zitieren; Schreibstil; Plagiat, Quellenangabe, Präsentation.

Termine:
1. I. WA am 29.10.2018; Zeit: 12:00-14:00 Uhr ; Raum PB-A 044
2. Literaturrecherche am 26.11.2018; Zeit: 12:00-14:00 Uhr ; Raum PB-A 044
3. II. WA am 10.12.2018; Zeit: 12:00-14:00 Uhr ; Raum PB-A 044

Ersatztermine:
1. I. WA am 22.11.2018; Zeit: 14:00-16:00 Uhr; Raum H-C 3305
2. Literaturrecherche am 29.11.2018; Zeit: 14:00-16:00 Uhr; Raum AR-HB 021
3. II. WA am 13..12.2018; Zeit 14:00-16:00 Uhr; Raum PB-A 119

Referentin: Dipl.-Biol. Oksana Kurz, Academic Advisor ETI & Bauingenieurwesen
(Email: oksana1.kurz@ uni-siegen.de).

24. Oktober 2018

Stundenplan für das WS 2018/19


Der Stundenplan für das Wintersemester 2018/19 ist online. Sie können ihn hier einsehen.
1. Oktober 2018

Seminar Elektrotechnik (ET-S) im Wintersemester 2018/19


Die Auftaktveranstaltung des Seminars Elektrotechnik (ET-S) für das WS 2018/19 findet am

9. Oktober 2018, 16:00 bis 18:00 Uhr s.t. im Raum H-F 001

statt. Im Rahmen dieser Veranstaltung werden die organisatorischen Gegebenheiten des Seminars erklärt und die Seminararbeitsthemen der Lehrstühle vorgestellt. Interessierte Studierende werden zudem gebeten, sich in den moodle-Kurs "Seminar Elektrotechnik WS 2018/19" einzuschreiben. https://moodle.uni-siegen.de/course/view.php?id=17547 
22. August 2018

Erstsemestereinführung der ETI für das WS 2018/19


Die Erstsemestereinführung der ETI findet am Dienstag, den 2. Oktober 2018 von 10:00 bis 12:00 Uhr im Gelben Hörsaal statt.